KYODO NEWS IMAGELINK

報道写真の購入なら共同通信イメージズ

  • 小胞体
  • ドイツ
  • ウェーバー
  • マンフレート
  • 政治家
  • 欧州議会議員
  • 予防接種
  • 感染対策
  • 新型コロナウイルス
  • 新型肺炎

「小胞」の写真・映像

絞り込み
  • 提供元
  • 日付
  • 種類
  • 向き
  • カテゴリ
並び順
  • 古い順
56
( 1 56 件を表示)
  • 1
56
( 1 56 件を表示)
絞り込み
並び順
  • 古い順
  • -
    Respiratory system.

    Respiratory system. Gas exchange in the lung vesicle. 1. Alveolo 2. Pulmonary vein (blood cells collect oxygen) 3. Pulmonary artery (blood brings carbon dioxide). Drawing. Color.、クレジット:Album/Prisma/共同通信イメージズ ※エディトリアル使用のみ。表紙、広告、プロモーション、商業目的での利用はお問合せください。クレジットは必ず表記してください。

    商品コード: 2020051309552

  • 1920年12月31日
    THE GOLEM (GER 1920) AKA Golem, wie er in die Welt kam, Der

    THE GOLEM AKA Golem, wie er in die Welt kam, Der PAUL WEGENER AS THE GOLEM Date: 1920、クレジット:Ronald Grant Archive/Mary Evans/共同通信イメージズ ※エディトリアル使用のみ。表紙、広告、プロモーション、商業目的での利用はお問合せください。クレジットは必ず表記してください。

    商品コード: 2019032903907

  • 1969年04月16日
    Charlie Chaplin Charlie Chaplin

    Der berühmte englische Schauspieler, Regisseur und Produzent Charlie Chaplin am 16. April 1969, seinem 80. Geburtstag, mit einem Glas in der Hand. Er schuf die Figur des Tramps und spielte in Filmen wie “Goldrausch“, “Moderne Zeiten“ und “Der große Diktator“. Chaplin, der 1975 zum Sir Charles Chaplin geadelt wurde, wurde am 16. April 1889 in London geboren und ist am 25. Dezember 1977 in Vevey (Schweiz) gestorben. | usage worldwide、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019031502263

  • 1971年12月31日
    WHO KILLED MARY WHAT‘S ‘ER NAME

    WHO KILLED MARY WHAT‘S ‘ER NAME [US 1971] Date: 1971、クレジット:CANNON PRODUCTION/Ronald Grant Archive/Mary Evans/共同通信イメージズ ※エディトリアル使用のみ。表紙、広告、プロモーション、商業目的での利用はお問合せください。クレジットは必ず表記してください。

    商品コード: 2019032500444

  • 1999年11月30日
    Charlie Chaplin Charlie Chaplin

    Undatierte Aufnahme des englischen Schauspielers, Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten Charlie Chaplin. In den 20er Jahren schuf er die Figur des Tramps, der mit seinem Watschelgang, wirbelnden Spazierstöckchen, Melone und Schnäuzer unverwechselbar und weltberühmt wurde. Er setzte sie in zahlreichen seiner Filme, u.a. in “The Kid“ (1921), “Goldrausch“ (1925) und “Der Circus“ (1928) ein. Weitere Filme von und mit Chaplin sind “Lichter der Großstadt“ (1931), “Moderne Zeiten“(1936) und “Der große Diktator“ (1940). Chaplin, der 1975 zum Sir Charles Chaplin geadelt wurde, kam am 16. April 1889 in London zur Welt und starb am 25. Dezember 1977 in Vevey (Schweiz). | usage worldwide、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019031502264

  • 1999年11月30日
    Japan - Kyoto

    Der Goldene Pavillon an einem künstlichen Teich inmitten einer Gartenanlage in der Altstadt von Kyoto. (Aufnahme von 1993). Er wurde 1395 erbaut und nach seiner Zerstörung im zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. Die Baudenkmäler und Gärten der Kaiserstadt Kyoto wurden 1994 von der Unesco als Kulturdenkmal in die Welterbe-Liste aufgenommen. | usage worldwide、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2018081001673

  • 1999年11月30日
    Charlie Chaplin Charlie Chaplin

    Charlie Chaplin mit Boxhandschuhen in einer Filmszene mit einem kleinen Hund. (undatiert). Der britische Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Charlie Chaplin schuf in den 20er Jahren die Figur des Tramps. Der Watschelgang, sein herumwirbelndes Spazierstöckchen, die Melone und der kleine Schnäuzer machten ihn in dieser Rolle unverwechselbar und weltberühmt. Er setzte sie in zahlreichen seiner Film ein. Chaplin, der 1975 zum Sir Charles Chaplin geadelt wurde, wurde am 16. April 1889 in London geboren und ist am 25. Dezember 1977 in Vevey (Schweiz) gestorben. | usage worldwide、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019031502260

  • 2008年09月03日
    Senator John McCain Dies at 81 SENATOR MCCAIN DIES

    キーワード:ジョン・マケイン、アメリカ、上院議員、In this September 3, 2008 file photo, Republican Presidential Nominee Sen. John McCain and Vice Presidential Nominee Sarah Palin appear on stage together after she spoke on the third day of the Republican National Convention in St. Paul, Minnesota. Senator McCain died August 28, 2018 at the age of 81. ( Photo byRog er L. Wollenberg/UPI Photo via Newscom、クレジット:UPI/ニューズコム/共同通信イメージズ

    商品コード: 2018082811701

  • 2010年02月23日
    DER GOLEM, WIE ER IN DIE WELT KAM

    DER GOLEM, WIE ER IN DIE WELT KAM aka THE GOLEM ERNST DEUTSCH, PAUL WEGENER as the Golem、クレジット:UFA/PAGU/Ronald Grant Archive/Mary Evans/共同通信イメージズ ※エディトリアル使用のみ。表紙、広告、プロモーション、商業目的での利用はお問合せください。クレジットは必ず表記してください。

    商品コード: 2019040101912

  • 03:02.04
    2014年09月09日
    ラスカー賞に森和俊氏 京大教授、日本で7人目  細胞の機能解明

    米国で最も権威ある医学賞で、ノーベル賞への登竜門ともされる「ラスカー賞」の今年の受賞者に、細胞内の小器官に関する業績で京都大の森和俊(もり・かずとし)教授(56)が選ばれた。森教授は京大で9日記者会見し「研究は医学の理解につながっている。いずれ人の役に立つ研究に取り組みたい」と話した。米国のラスカー財団が発表した。日本人の受賞者は、人工多能性幹細胞(iPS細胞)を開発して2009年に受賞した京大の山中伸弥(やまなか・しんや)教授に次いで7人目。森教授は「酵母を使った地道な基礎研究に米国医学会最高の賞が与えられた。とてもうれしく誇りに思う」と喜んだ。細胞内の小胞体と呼ばれる小器官で、タンパク質が正しく機能するための仕組みを解明。がんや糖尿病、パーキンソン病などの病気に関わるため、世界中で新薬開発に向けた研究が進む。<映像内容>「ラスカー賞」受賞の喜びを語る京都大の森和俊教授、「ラスカー賞」受賞が決まり、笑顔で記者会見する京都大の森和俊教授、撮影日:2014(平成26)年9月9日、撮影場所:京都市左京区

    商品コード: 2019031203281

  • 2017年07月19日
    FINA World Championships 2017

    A general view of the arena at the Alfr?d Haj?s Swimming premises, before the first round water ball match between Hungary and Italy at the FINA World Championships 2017 in Budapest, Hungary, 19 July 2017. Photo: Thomas E?er/dpaクレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2017072501267

  • 2017年07月28日
    Global Champions Tour - Er?ffnungsspringen

    Show jumper Andreas Kreuzer in action on his horse All In during the AG-DVAG sponsored event at the Global Champions Tour in Berlin, Germany, 28 July 2017. This year's show jumping competition opened on the 28 July and will run through to the 30 July 2017. Photo: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB  クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2017082201037

  • 2018年06月21日
    “Wei?er Ring “Schleswig-Holstein presents annual balance

    21 June 2018, Kiel, Germany: Former BKA president Joerg Ziercke, the deputy federal chairman of the “Wei?er Ring“?organisation speaks during a press conference. The victim protection organisation presents its annual balance and positioned itself regarding the allegations accusing an employee of sexual harrassment. Photo: Carsten Rehder/dpa、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2018070402041

  • 2018年09月09日
    Death after shooting in Berlin-Neukölln

    09.09.2018, Berlin: Zahlreiche Menschen haben sich vor dem Benjamin Franklin Klinikum versammelt. Ein 36-Jähriger ist am Tempelhofer Feld in Berlin-Neukölln von mehreren Schüssen getötet worden. Der zunächst lebensgefährlich verletzte Mann wurde am frühen Sonntagabend in ein Krankenhaus gebracht, wo er später starb, wie die Polizei bestätigte. Beamte bewachten das Gebäude mit einem Großaufgebot. Nach unbestätigten Informationen mehrerer Medien soll es sich bei dem Opfer um ein polizeibekanntes Mitglied einer arabischen Großfamilie handeln. (bestmögliche Qualität) Photo: Paul Zinken/dpa、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2018091123437

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204501

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204630

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204655

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204692

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204505

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204399

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204632

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204644

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204697

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204645

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204648

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204653

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204251

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204524

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204622

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204695

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204636

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204280

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204469

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204490

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204657

  • 2019年01月21日
    Innovationskonferenz DLD

    21.01.2019, Bayern, München: Manfred Weber, Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament und Mitglied des Europäischen Parlament, spricht bei der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) auf der Bühne. Er hält eine Steuer für Digitalriesen wie Facebook und Google auch nach dem Scheitern eines ersten Anlaufs nach wie vor für notwendig. «Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen», sagte Weber am Montag auf der DLD. Foto: Lino Mirgeler/dpa | Verwendung weltweit、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019012204526

  • 2019年03月18日
    Emergency department at Mainz University Hospital

    18 March 2019, Rhineland-Palatinate, Mainz: A nurse walks past the E.R. registration. Photo: Andreas Arnold/dpa、クレジット:DPA/共同通信イメージズ

    商品コード: 2019032202189

  • 2020年10月31日
    MERS Coronavirus Particles

    Transmission electron micrograph of Middle East Respiratory Syndrome virusCoV particles found in the lumen of the endoplasmic reticulum in an infected MRC-5 cell. Credit: NIAID.、クレジット:IMAGE POINT FR / NIH / NIAID/Universal Images Group/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021030103426

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    general view of mobile vaccination in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf, germany on July 23.,2021 (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021082610263

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    people wait in a line before getting vaccination in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf, Germany on July 23, 2021 (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012868

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    a man receives vaccination inside of mobile vaccinebus in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012644

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    a man receives vaccination inside of mobile vaccinebus in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073100968

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    general view of mobile vaccination in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf, germany on July 23.,2021 (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012814

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    general view of mobile vaccination in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf, germany on July 23.,2021 (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012642

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    general view of mobile vaccination in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf, germany on July 23.,2021 (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021082610241

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    a man receives vaccination inside of mobile vaccinebus in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021082610346

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    general view of mobile vaccination in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf, germany on July 23.,2021 (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012903

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    a man receives vaccination inside of mobile vaccinebus in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012694

  • 2021年07月23日
    GERMANY-VIRUS-OUTBREAK

    a man receives vaccination inside of mobile vaccinebus in front of Masjid Assalam mosque in Duesseldorf (Photo by Ying Tang/NurPhoto)=クレジット:Ying Tang/NurPhoto/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021073012692

  • 2021年09月29日
    China Electric Vecicles

    People check out electric cars at an Xpeng showroom in Yantai city in east China‘s Shandong province Wednesday, Sept. 29, 2021. Xpeng, one of the high profile Chinese smart auto start-ups, sold 10,412 EVs in September, up 199% vs. a year earlier.、クレジット:Featurechina/共同通信イメージズ ※中国での使用禁止。

    商品コード: 2021100401013

  • 2021年09月29日
    China Electric Vecicles

    People check out electric cars at an Xpeng showroom in Yantai city in east China‘s Shandong province Wednesday, Sept. 29, 2021. Xpeng, one of the high profile Chinese smart auto start-ups, sold 10,412 EVs in September, up 199% vs. a year earlier.、クレジット:Featurechina/共同通信イメージズ ※中国での使用禁止。

    商品コード: 2021100401012

  • 2021年09月29日
    China Electric Vecicles

    People check out electric cars at an Xpeng showroom in Yantai city in east China‘s Shandong province Wednesday, Sept. 29, 2021. Xpeng, one of the high profile Chinese smart auto start-ups, sold 10,412 EVs in September, up 199% vs. a year earlier.、クレジット:Featurechina/共同通信イメージズ ※中国での使用禁止。

    商品コード: 2021100401014

  • 2021年09月29日
    China Electric Vecicles

    People check out electric cars at an Xpeng showroom in Yantai city in east China‘s Shandong province Wednesday, Sept. 29, 2021. Xpeng, one of the high profile Chinese smart auto start-ups, sold 10,412 EVs in September, up 199% vs. a year earlier.、クレジット:Featurechina/共同通信イメージズ ※中国での使用禁止。

    商品コード: 2021100401018

  • 2021年11月30日
    (1)南京大、ジカウイルスを抑制する新治療法を発見

    24日、南京大学で実験中の呉稚偉教授(手前)。中国の南京大学(江蘇省南京市)は27日、同校の呉稚偉(ご・ちい)教授が率いるチームが、細胞から分泌される細胞外小胞を用いたジカウイルス感染症に対する新たな薬物伝達技術(ドラッグデリバリーシステム、DDS)を開発したと明らかにした。研究成果はこのほど、国際学術誌「MolecularTherapy」に掲載された。(南京=新華社配信)= 配信日: 2021(令和3)年11月30日、クレジット:新華社/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021113008639

  • 2021年11月30日
    (3)南京大、ジカウイルスを抑制する新治療法を発見

    24日、南京大学の呉稚偉教授(左から3番目)と研究チーム。中国の南京大学(江蘇省南京市)は27日、同校の呉稚偉(ご・ちい)教授が率いるチームが、細胞から分泌される細胞外小胞を用いたジカウイルス感染症に対する新たな薬物伝達技術(ドラッグデリバリーシステム、DDS)を開発したと明らかにした。研究成果はこのほど、国際学術誌「MolecularTherapy」に掲載された。(南京=新華社配信)= 配信日: 2021(令和3)年11月30日、クレジット:新華社/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021113008685

  • 2021年11月30日
    (2)南京大、ジカウイルスを抑制する新治療法を発見

    24日、南京大学で実験中の呉稚偉チームの学生。中国の南京大学(江蘇省南京市)は27日、同校の呉稚偉(ご・ちい)教授が率いるチームが、細胞から分泌される細胞外小胞を用いたジカウイルス感染症に対する新たな薬物伝達技術(ドラッグデリバリーシステム、DDS)を開発したと明らかにした。研究成果はこのほど、国際学術誌「MolecularTherapy」に掲載された。(南京=新華社配信)= 配信日: 2021(令和3)年11月30日、クレジット:新華社/共同通信イメージズ

    商品コード: 2021113008692

  • 1